SKAT-ABEND AM 18.03.2010

Nach zwei Jahren war es wieder soweit. Am 18.03.2010 fand unser Skatabend statt.
Wie bei den lezten Veranstaltungen dieser Art konnten wir wieder auf die Räume des Kasinos in der GenLt-Graf-von-Baudissin-Kaserne
in Hamburg-Osdorf zurückgreifen. Diesmal nahmen 24 "Skatfreundinnen und /freunde" teil.
Dank der hervorragenden Organisation der beiden Vereinsmitglieder Michael Heuselein und Hans-Peter Sieg
und vieler freiwilliger Sponsoren wurde bereits zu Anfang zugesichert, dass keiner den Saal ohne Preis verlassen müsse.

Kurz nach 18:00 Uhr, nach dem die letzten eingetrudelt waren (sie mussten noch die Flaggenparade an der Hauptwache mitmachen),
wurden die Plätze verlost und es erfolgte eine kurze Einweisung in die Regeln durch Michael Heuselein.
Dann ging es auch gleich los. Achtzehn, zwanzig, zwo, null .... Grand overt, null overt Hand.
Strahlende Gesichter, schelmiches Lächeln, Flüche und, und, und ....
In lockerer Atmophäre, ohne Verbissenheit und mit viel "Klönschnack" zwischendurch hatten wir alle unseren Spass.

Nachdem zwei Runden a 30 Spiele geschaft waren stand gegen 23:00 Uhr der Sieger fest.

Mit überragenden 1195 Punkten wurde Holger Specht unser "Skat-Meister" und durfte sich als erster einen Preis aussuchen.
Ihm folgte auf Platz zwei das Vereinsmitglied Karl-Ludwig Bolewski mit 1047 Punkten
und auf Platz drei unser stellvertretender Vorsitzender Hans-Peter Sieg mit 969 Punkten.

Auch unsere übrigen Vereinsmitglieder Otto Jucknat (Platz 13), Willy Berger (Platz 16) und Michael Heuselein (Platz 22),
dreschten eine flotte Hand. Die beiden "Mädels" in der Runde, Susanne Heins und Anneliese Müller zeigten
so manchem Skatfreund wo es lang ging. Wir freuen uns auf den nächsten SKAT-Abend und sagen nochmals Dank
den Organisatoren M. Heuselein und H-P. Sieg sowie allen bekannten und unbekannten Spendern für diesen schönen Abend.